Auftakt für die Playdowns! Wolfenbüttel muss gewinnen!

Die Ausgangslage der Playdowns in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB ist ziemlich klar. Essen wurde die Lizenz entzogen und steht als erster Absteiger fest. Die Sixers haben 22 Punkte aus der Hauptrunde und können bei vier noch ausstehenden Spielen nicht mehr hinter Wolfenbüttel, mit 12 Punkten, landen.

Die MTV Herzöge Wolfenbüttel dürfen sich keinen Ausrutscher mehr leisten, wenn sie in der Liga bleiben wollen, denn die Dresden Titans haben 18 Punkte und können sogar auf Platz eins in der Playdownrunde kommen, vorausgesetzt: die Sixers patzen! Genug der in diesem Fall aber nötigen Vorrede. Tomas Grepl will auf jeden Fall mit seinen Jungs einen starken Schlusspunkt in Saison eins nach dem Wiederaufstieg setzen! Die Sixers haben Ihr Saisonziel, den Klassenerhalt, vorzeitig erreicht und wollen sich in den letzten beiden Heimspielen gebührend von ihren Fans verabschieden. Zur Kür, den Playoffs, hat es um Haaresbreite nicht gereicht. In der Hauptrunde konnten die Sixers zweimal die Punkte auf ihrem Konto verbuchen. Der Auftakt gegen Wolfenbüttel wird dennoch hart. "Sie kommen mit allen Doppellizenzspielern, allen voran Lars Lagerpusch", so der Headcoach. Der 2,05 m große Powerforward, mehrfacher Auswahlspieler im Nachwuchsbereich, erzielte letzte Woche 26 Punkte, im knapp gegen die starken Bernauer verlorenen Spiel.

Allein sein Auftritt und die Versuche der Sixers, seine Kreise einzuengen, dürften den Weg in das Sport- und Freizeitzentrum in Sandersdorf lohnenswert machen. Die Sixers wollen nach drei Niederlagen wieder einen Sieg einfahren. Und der Gegner muss gewinnen! Das verspricht Spannung. Tomas Grepl wird mit kompletter Truppe auflaufen und "die Jungs sind motiviert", so der Headcoach.

Text: Manfred Hoffmann

Partnerlinks

 


 

 

 

 




Facebook News

Kontaktiert uns

BG Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfen 06 e.V.,
Platz der Deutschen Einheit 4a,
06792 Sandersdorf-Brehna

Mail: info@bsw-sixers.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok