Die Facebook-Seite der BSW Sixers BSW Sixers meet Twitter Die BSW Sixers auf Google+

Unsere Hauptsponsoren

Autohaus Otto Grimm
Rothkegel Baufachhandel GmbH
Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld
Stahlbau Brehna GmbH
Leichtkonstruktionen Dach+Wand GmbH & Co. KG
Media GmbH Gesellschaft für Außenwerbung Wolfen

Termine

1. Regionalliga Nord

Weitere interessante Links

Besucher

Heute: 170
Gesamt: 694955

Suchen

BSW - Sixers
aktuelle News
Sixers im Landespokal weiter! Klare Sache gegen HTB Halle PDF Drucken E-Mail
Freitag, 11. November 2016 um 11:39 Uhr

Tomas Grepl kam ins Stutzen bei der Frage nach dem Endergebnis. "So um die 140 zu 50 muss es gewesen sein. Aber das ist ganz normal bei einem Spiel gegen einen Bezirksligisten." Die Sixers waren ohne Stankevicius und Touray in Halle angereist. Der Headcoach gab besonders seinen jüngeren Spielern viel Einsatzzeit. "Wenn es auch für uns eher ein Trainingsspiel war, so konnten wir doch einiges ausprobieren. Respekt vor besonders den älteren Spielern des Gegners, die nie aufsteckten."

Tomas Grepl hofft für die nächste Runde auf ein Team, das die Sixers mehr fordert. Bisher stehen aber die Sixers als einziges höherklassiges Team im Viertelfinale. Mit dem BBC Halle und Börde Magdeburg qualifizierten sich zwei Oberligisten. Hinzu kommen der SV Halle (ebenfalls Oberliga) und Halberstadt aus der Landesliga, wobei beide Vereine ohne Spiel eine Runde weiter sind, da die Gegner nicht antraten. Am Wochenende entscheiden sich dann noch die Partien Wittenberg gegen Aschersleben und Bernburg gegen BBC Magdeburg. Zum Schluss fordert dann noch Kalbe Wolmirstedt heraus.

Weiterlesen...
 
1.RLN: Tomas Grepl: "Im Rückspiel wird Hannover sehr schwer!" PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 08. November 2016 um 17:45 Uhr

Herzlichen Glückwünsch zum klaren 96:68-Erfolg gegen die Korbjäger. Gab es für das Team nach der tollen Leistung einmal Trainingsfrei?

Starke Leistung ja, aber Trainingsfrei nicht. Wir haben wegen der verschiedenen Trainingsorte genug Trainingszeit, aber können auch keine verschenken. Außerdem spielen wir am Donnerstag gegen HTB Halle im Landespokal.

Vor dem Spiel haben Sie vor Hannover gewarnt. Haben Sie die Korbjäger prophylaktisch etwas stark geredet?

Weiterlesen...
 
1.RLN: Spielrhythmus schlägt Ligastart - Sixers gewinnen gegen Hannover mit 96:68 PDF Drucken E-Mail
Montag, 07. November 2016 um 10:30 Uhr

Die diesjährige 1. Regionalliga Nord ist schon verrückt. Wirft man als Sixers-Fan einen Blick auf die aktuelle Tabelle überwiegt im ersten Moment die Freude, denn die Basketballgemeinschaft belegt momentan Tabellenplatz 1.

Schaut man sich das Tableau jedoch etwas genauer an, wird einem schnell klar, die Tabelle wird wohl erst am Saisonende wirklich eine richtige Aussagekraft habe. Schuld daran ist der zerklüftete Spielplan. In einer eigentlich 12 Teams umfassenden Liga gehen nur 11 Mannschaften an den Start und dies sorgt für viel Raum im Spielplan.

Am vergangenen Samstag wurde dies nun auch in der Begegnung der Sixers gegen die Hannover Korbjäger deutlich. Sandersdorf absolvierte bereits 4 Partien und befindet sich seit gut fünf Wochen im Spielbetrieb, die Niedersachsen betraten erst zum zweiten Mal das Parkett, mussten sich in der vergangenen Woche knapp Stade geschlagen geben.

Weiterlesen...
 
1.RLN: "Hannover wird ganz schwer" - Sixers spielen morgen 18 Uhr in Sandersdorf PDF Drucken E-Mail
Freitag, 04. November 2016 um 13:34 Uhr

Schließt man aus der Tabelle auf die Kräftekonstellation, ist ganz klar: Die Sixers auf Platz zwei und die Korbjäger sind Zehnter. Aber das Team aus der niedersächsischen Landeshauptstadt machte erst ein Spiel und sah beim 67:72 gegen den Tabellenführer Stade ziemlich gut aus. Nicht ohne Grund also der Respekt des Headcoaches vor den Gästen.

Weiterlesen...
 
1.RLN: Headcoach Tomas Grepl: "In Vechta beste erste Halbzeit!" PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 02. November 2016 um 14:30 Uhr

Herzlichen Glückwünsch zum 85:69 Auswärtssieg. Ein völlig zufriedener Trainer?

Unsere erste Halbzeit war die beste, die wir bislang abgeliefert haben. Aber mit der zweiten Halbzeit war ich nicht zufrieden. Vechta hat stark in der Zone verteidigt und wir sind kaum zu vernünftigen Distanzwürfen gekommen. Wir haben den Ball ganz ordentlich nach vorn gebracht, aber brachten die Schützen nicht gut in Position.

Aber die Ballverluste waren weniger...

...zum Beispiel bei Ante Markoc. Er hat mehr Verantwortung übernommen und viel bessere Pässe gespielt.

Weiterlesen...
 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
implementation and hosting by unitel buerosysteme