Die Facebook-Seite der BSW Sixers BSW Sixers meet Twitter Die BSW Sixers auf Google+

Unsere Hauptsponsoren

Autohaus Otto Grimm
Rothkegel Baufachhandel GmbH
Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld
Stahlbau Brehna GmbH
Leichtkonstruktionen Dach+Wand GmbH & Co. KG
Media GmbH Gesellschaft für Außenwerbung Wolfen

Termine

1. Regionalliga Nord

Weitere interessante Links

Besucher

Heute: 50
Gesamt: 692351

Suchen

BSW - Sixers
aktuelle News
1.RLN: Erfolgreiche Heimpremiere - Tigers mit 104:84 bezwungen PDF Drucken E-Mail
Sonntag, 27. September 2015 um 21:55 Uhr

Am Sonnabend absolvierten die BSW Sixers ihr erstes Heimspiel in der 1.Regionalliga Nord. Dabei gewannen die Sandersdorfer im Sachsen-Anhalt Derby gegen die Aschersleben Tigers mit 104:84.

Der Sprungball zum Auftakt ging an die Gäste. Das war aber ziemlich der einzige Makel, den man der Starting Five der Sixers im ersten Viertel ankreiden konnte. Ansonsten zogen Bitinas, Tyrna, Kordis, Zinn und Touray souverän ihre Kreise, dass die Zuschauer ihre helle Freude hatten.

Weiterlesen...
 
1.RLN: Heimpremiere gelungen! Sixers schlagen Tigers 104:84 PDF Drucken E-Mail
Samstag, 26. September 2015 um 23:06 Uhr

Der Sieg war nie gefährdet, nachdem die Sixers das erste Viertel klar mit 33:19 für sich entschieden. Danach kamen die Gäste aus Aschersleben besser ins Spiel und konnten das Schlussviertel sogar mit 29:24 für sich entscheiden.

Allerdings spielten die Tigers fast unvermindert mit ihrer Starting Five, während Tino Stumpf sein Team rotieren ließ. 400 Zuschauer waren zum Auftakt in den Sixers Dome gekommen. Tino Stumpf war mit der Leistung seiner Mannschaft über 40 Minuten zufrieden. Aber, so der Trainer: "Es werden noch Teams kommen, bei denen wir 40 Minuten volle Leistung bringen müssen."

Ein ausführlicher Bericht folgt.

Text: Manfred Hoffmann

 
1.RLN: Heimspiel-Auftakt startet mit Derby gegen Aschersleben Tigers PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 24. September 2015 um 23:00 Uhr

Morgen ist es endlich soweit. Die Saison in der 1.Regionalliga Nord beginnt auch in Sandersdorf und die Zuschauer dürfen sich zum Heimspiel-Auftakt gleich auf einen richtigen Kracher freuen. Denn zu Gast ist um 18:00 Uhr in der Sandersdorfer Ballsporthalle die BG Aschersleben Tigers. Die Sixers erwartet zum Sachsen-Anhalt Derby ein heißer Tanz.

Bei den Tigers ist im Sommer viel passiert. Der Verein trennte sich von Trainer Michael Opitz, der für eine der erfolgreichsten Jahre sorgte und verpflichtete mit Christian Schäfer einen jungen wilden Coach. Schäfer, der zuvor in Bodfeld tätig war, veränderte das Gesicht der Raubkatzen von Grund auf und schaffte eine gesunde Mischung aus Erfahrung und Jugend.

Weiterlesen...
 
1.RLN: Countdown läuft. Samstag erstes Heimspiel - im Gespräch Hallensprecher Klaus PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 23. September 2015 um 13:51 Uhr

18:00 Uhr ist Sprungball. Auch am Samstag werden Spieler und Zuschauer natürlich wieder von Klaus Fanke begrüßt. Doch wer ist der Mann mit der ruhigen, sonoren Stimme?

Heizung, Lüftung und Sanitär sind die Arbeitsfelder seiner 7 Mann Firma in Sandersdorf. Klaus Fanke ist verheiratet und hat drei Kinder. Etwas Fußball hat der 61 jährige gespielt und im Jahr 2000 fiel ihm der erste Basketball in die Hände. Eher per Zufall.

Was hat Dich zum Hallensprecher gemacht?

Wir gründeten damals eine Basketballabteilung bei der SG Union Sandersdorf und wollten das Geschehen in der Halle attraktiver als in Bitterfeld und Wolfen machen. Mit Musik und eben Ansagen. Und so saß ich denn am Mikro.

Und hattest am Anfang keine Ahnung von Basketball....

Weiterlesen...
 
1.RLN: Sixers gewinnen bei Red Dragons Königs Wusterhausen mit 80:65 PDF Drucken E-Mail
Sonntag, 20. September 2015 um 21:37 Uhr

Guter Start in die Saison in Wusterhausen - 80:65 aber nicht überbewerten!

"Ein wichtiger Sieg zum Auftakt, der wird uns Auftrieb geben", so Headcoach Tino Stumpf nach dem Auftaktspiel in Königs Wusterhausen. Aber Tino Stumpf wäre nicht Tino Stumpf, wenn er nicht sofort zur kritischen Spielanalyse übergegangen wäre.

"In der Anfangsphase haben wir dem Gegner viel zu viele Rebounds gestattet.", so der Trainer und verwies auf die 8 Offensiv-Rebounds im ersten Viertel.

Weiterlesen...
 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
implementation and hosting by unitel buerosysteme