Die Facebook-Seite der BSW Sixers BSW Sixers meet Twitter Die BSW Sixers auf Google+

Unsere Hauptsponsoren

Autohaus Otto Grimm
Rothkegel Baufachhandel GmbH
Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld
Stahlbau Brehna GmbH
Leichtkonstruktionen Dach+Wand GmbH & Co. KG
Media GmbH Gesellschaft für Außenwerbung Wolfen

Termine

2. Basketball Bundesliga

Weitere interessante Links

Facebook-Fanseite der BSW Sixers  
      

Besucher

Heute: 7
Gesamt: 447972

Suchen

BSW - Sixers
aktuelle News
ProB: Vorverkauf für Viertelfinale beginnt PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 27. März 2013 um 13:57 Uhr

Foto: René FoxWährend die Basketballer der BSW Sixers sich die Teilnahme am Viertelfinale der Play-Offs gegen den Favoriten, die Dragons Rhöndorf, schon am Wochenende sicherten, musste der kommende Gegner am Dienstagabend noch eine Extra-Schicht einlegen. Nachdem sowohl Bayer Leverkusen als auch das Farmteam der Oldenburger Baskets ihr Auswärtsspiel in der ersten Play-Off-Runde gewannen, steht nach dem erneuten Leverkusener Auswärtserfolg der kommende Gegner fest.

Weiterlesen...
 
Pro B: Sixers stürzen Aufstiegsfavoriten – Einzug ins Viertelfinale PDF Drucken E-Mail
Sonntag, 24. März 2013 um 20:52 Uhr
Foto: René FoxDer 77:73-Heimerfolg im zweiten Spiel der BSW Sixers über die favorisierten Rhöndorfer Dragons bedeutet das Ende der Play-Off-Serie und den Einzug ins Viertelfinale für die Sandersdorfer. Ob das Team von Trainer Tino Stumpf auf Leverkusen oder Nord-Staffel-Konkurrent Oldenburg trifft, entscheidet sich am Dienstag im dritten Spiel zwischen den beiden Mannschaften.

Ende. Aus. Mit dem Schlusspfiff sahen die 780 Zuschauer in der Sandersdorfer Ballsporthalle es in rot leuchtender LED auf schwarzen Grund: 77:73 wies die Anzeigetafel unter dem Beifall der Zuschauer aus. Mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel der ersten Play-Off-Runde gegen die favorisierten Rhöndorfer Dragons gelang der Mannschaft von Trainer Tino Stumpf woran vor der Aufstiegsrunde wohl nur die Optimisten geglaubt haben. Schon vierzig Spielminuten vorher zeigte sich die Sandersdorfer Ballsporthalle mit der höchsten Zuschauerzahl in dieser Saison von ihrer besten Seite und bereitete der Heimmannschaft wie auch den Rhöndorfer Dragons einen den Play-Offs würdigen Empfang.

Weiterlesen...
 
Pro B: Das Viertelfinale der Play-Offs im Blick PDF Drucken E-Mail
Freitag, 22. März 2013 um 00:25 Uhr
Am Samstag empfangen die BSW Sixers im zweiten Spiel der „Best of three“-Serie die Rhöndorf Dragons. Nach dem deutlichen Auswärtserfolg kann die Mannschaft von Trainer Tino Stumpf in der Sandersdorfer Ballsporthalle den Einzug ins Viertelfinale perfekt machen.

Nur ein Spiel war nötig, um die Ausgangslage vollkommen auf den Kopf zu stellen. Der Auswärts-Erfolg der Ballsportler der Basketballgemeinschaft Bitterfeld Sandersdorf Wolfen im ersten Spiel der „Best of three“-Serie am vergangenen Samstag gegen die ambitionierten Rhöndorfer war nicht nur deshalb so unerwartet, weil der Tabellenachte der Nord-Staffel dem bis dato zuhause ungeschlagenen Tabellenführer der Süd-Staffel eine empfindliche Niederlage beifügte, sondern es nun diese BSW Sixers sind, die mit einem Sieg am Samstag das Viertefinale erreichen können.
Überrascht zeigt sich Sixers-Trainer Tino Stumpf von dieser veränderten Konstellation nicht. „Ich war überzeugt, dass wenn wir den Ballast der Play-Off-Qualifikation abgeworfen haben, sich das Team entwickeln und an der Herausforderung Play-Offs nach stärker wachsen kann“,

Weiterlesen...
 
Pro B: Perfekter Start in die Play-Offs PDF Drucken E-Mail
Sonntag, 17. März 2013 um 16:16 Uhr
Mit einem verdienten 62:84-Erfolg starten die BSW Sixers auswärts in die Play-Off-Serie gegen die Dragons Rhöndorf. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten erweist sich das Team der Basketballgemeinschaft Bitterfeld Sandersdorf Wolfen als eine Nummer zu groß für die bis dahin zuhause ungeschlagenen Rheinländer.

Dass die Mannschaft der BSW Sixers nicht zum Tabellenführer der Südstaffel fuhr, um seine Punkte im ersten Play-Off-Spiel kampflos abzugeben, ist nach der 62:84-Niederlage nun auch den Dragons Rhöndorf klar. Dass es schlussendlich eine so deutliche Niederlage für die in dieser Saison in eigener Halle noch ungeschlagenen Gastgeber werden würde, hätten vor der Partie wohl nur die kühnsten Optimisten orakelt. Mit dem Erfolg gegen Rhöndorf gelang den BSW Sixers zudem innerhalb von einer Woche der zweite Sieg gegen einen der Tabellenführer der ProB.

Erste Hiobsbotschaft für den Gastgeber war schon vor Spielbeginn der Ausfall ihres Centers Alejo Rodriguez. Sichtbaren Einfluss hatte dieser auf das Team von Trainer Boris Kaminski in den ersten Minuten allerdings nicht.

Weiterlesen...
 
Pro B: Stumpf: „Wir fahren nach Rhöndorf, um zu gewinnen.“ PDF Drucken E-Mail
Freitag, 15. März 2013 um 18:00 Uhr
Nach dem Herzschlagfinale und der am letzten Spieltag gesicherten Play-Off-Teilnahme wartet auf die BSW Sixers am Samstagabend der erstplazierte der Südstaffel in der Aufstiegsrunde.

Die Rhöndorf Dragons sind für einige der Sandersdorfer Basketballer ein bekannter Unbekannter. Beide Mannschaften trafen in der vergangenen Spielzeit schon aufeinander. Damals spielte die Bitterfeld Sandersdorf Wolfener Basketballgemeinschaft noch in der Südstaffel und konnte beide Spiele für sich entscheiden. Doch sowohl bei den Rhöndorfer Gastgebern als auch bei den Sixers hat sich das Gesicht der Mannschaft seitdem verändert.

Rhöndorf, ein Stadtteil von Bad Honnef südlich von Bonn, hat neben dem neuen Trainer Boris Kaminski, der vorher in Herten tätig war, auch diverse neue Spieler verpflichtet. Dazu gehören die US-Amerikaner Power Forward Geddes Robinson und Center Alejo Rodriguez. Beide prägen das Spiel der Dragons unter dem Korb in dieser Saison maßgeblich. Rodriguez sorgte in der bisherigen Saison für durchschnittlich 12 Punkte und 10.9 Rebounds, Robinson erzielt pro Spiel 18 Punkte und griff sich über die Saison durchschnittlich 12.1 Rebounds.

Weiterlesen...
 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
implementation and hosting by unitel buerosysteme