Die Facebook-Seite der BSW Sixers BSW Sixers meet Twitter Die BSW Sixers auf Google+

Unsere Hauptsponsoren

Autohaus Otto Grimm
Rothkegel Baufachhandel GmbH
Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld
Stahlbau Brehna GmbH
Leichtkonstruktionen Dach+Wand GmbH & Co. KG
Media GmbH Gesellschaft für Außenwerbung Wolfen

Termine

2. Basketball Bundesliga

Weitere interessante Links

Facebook-Fanseite der BSW Sixers  
      

Besucher

Heute: 385
Gesamt: 406473

Suchen

BSW - Sixers
aktuelle News
Pro B: BG Dorsten in Sandersdorf zu Gast PDF Drucken E-Mail
Freitag, 08. Februar 2013 um 18:46 Uhr
Im Spiel gegen den Tabellennachbar aus Dorsten geht es für die Bitterfeld- Sandersdorf-Wolfener am 18. Spieltag um wichtige Punkte für die Play-Offs. Nach der verpassten Chance beim Tabellenschlusslicht Stahnsdorf haben die Sixers die Möglichkeit, sich in eigener Halle die nötigen Punkte  für die Teilnahme an den Play-Offs zu sichern.

Am Samstag empfangen die BSW Sixers die BG Dorsten am 18. Spieltag der Pro B in der Sandersdorfer Ballsporthalle.  Die Saison geht für alle Mannschaften nun in die heiße Phase. Nur noch fünf Spieltage trennen die Pro-B-Ligisten vom Saisonende und der Frage: Sekt oder Selters – spannende Play-Offs oder verkrampfte Play-Downs. Drei der noch ausstehenden Spiele tragen die Sixers zuhause aus und haben mit dem Heimspiel am Samstag die Chance mit dem Publikum im Rücken den Grundstein für die Play-Off-Teilnahme zu legen.

Weiterlesen...
 
Pro B: Chance vergeben – Sixers verlieren in Stahnsdorf PDF Drucken E-Mail
Montag, 04. Februar 2013 um 23:21 Uhr
Foto: René FoxDie BSW Sixers müssen bei der RSV Eintracht Stahnsdorf eine deutliche Niederlage einstecken. Während die Gastgeber mit hoher Intensität schnell das Spiel für sich entschieden, haderten die Sandersdorfer mit sich und ihrer Leistung. Damit wurde die Chance vergeben, die eigene Position im Kampf um die Play-Offs zu festigen.

Mit einem deutlichen 85:69 mussten sich die BSW Sixers am Sonntag dem Tabellenletzten RSV Eintracht Stahnsdorf geschlagen geben. „Stahnsdorf hat uns heute von Anfang an unter Druck gesetzt. Sie wollten das Spiel und den Sieg mehr als wir“, sah BSW Sixers-Trainer Tino  Stumpf die Ursache nach der Niederlage gegen die RSV Eintracht Stahnsdorf in der fehlenden Aggressivität  und Intensität seines Teams. Die Gastgeber, die auf Flügelspieler Yannick Evans sowie ihren Kapitän Tim Modersitzki verzichten mussten, eröffneten das Spiel mit den ersten Punkten durch Forward Trevon S. Malone, der durch einen weiteren verletzungsbedingten Ausfall in die Startformation rutschte. Doch dies erwies sich für die Offensive der Stahnsdorfer als Glücksfall. Dank der acht Punkte Malones im ersten Viertel konnte sich der Gastgeber schnell absetzen.

Weiterlesen...
 
Pro B: Derby-Zeit am Wochenende PDF Drucken E-Mail
Freitag, 01. Februar 2013 um 22:40 Uhr
Foto: René FoxAm 17. Spieltag der Pro B Nord treffen die BSW Sixers auf das Tabellenschlusslicht aus Stahnsdorf. Trainer Tino Stumpf warnt davor, den Gegner zu unterschätzen. Unklar ist bisher, ob Sascha Ahnsehl und Jeremie Simmons spielen können.

Am Sonntagnachmittag geht es für die BSW Sixers zum Auswärtsspiel in den Südwesten von Berlin. Im 130 Kilometer entfernten Stahnsdorf trifft die Mannschaft von Cheftrainer Tino Stumpf auf das momentane Schlusslicht der Pro B. Im Ost-Derby zwischen den BSW Sixers und der RSV Eintracht Stahnsdorf mögen auf dem Papier die Rollen klar verteilt sein. Denn selten trifft das Wegmannsche-Bonmot „Erst hatten wir kein Glück und dann kam auch noch Pech hinzu“ so sehr auf eine Mannschaft zu wie auf Stahnsdorf. Mit sechs Niederlagen startete die Mannschaft aus dem Berliner Speckgürtel in die Saison, trennte sich von ihrem Trainergespann, verstärkte den Kader und konnte nach der Hinspiel-Niederlage gegen die Sixers sogar eine kleine Siegesserie hinlegen.

Weiterlesen...
 
Pro B: Adrenalinstoß mit Happy End – Sixers gewinnen gegen Herten PDF Drucken E-Mail
Sonntag, 27. Januar 2013 um 16:52 Uhr
Große Freude nach dem Abpfiff. Foto: René FoxSixers-Forward Frieder Diestelhorst sorgt mit seinem Korb in der Schlusssekunde für den Erfolg der Sixers gegen den Tabellendritten aus Herten. Simmons und Ahnsehl müssen in der Schlussminute verletzt raus.

Die Ausgangslage für die Zuschauer, die am Samstagabend in der Sandersdorfer Ballsporthalle ein spannendes Spiel erwarteten, war vielversprechend. Auf der einen Seite der Tabellendritte aus Herten. Immerhin die offensivstärkte Mannschaft der Liga. Auf der anderen Seite die BSW Sixers, die an diesem Abend wegen Krankheit auf Center Daniel Stawowski verzichten mussten und die die Nervenstärke und Leidensfähigkeit ihrer Fans schon mehrfach in dieser Saison getestet haben – im positiven wie im negativen Sinne.

Weiterlesen...
 
Pro B: Sixers erwarten Hertener Löwen PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 24. Januar 2013 um 23:45 Uhr
Foto: René FoxAm Samstagabend empfangen die BSW Sixers  einen der Liga-Favoriten um den Aufstieg. Die Tabellendritte aus Herten überzeugt in der Saison mit der stärksten Offensive der beiden Pro B-Staffeln.

Mit den Rheinland Versicherungen Hertener Löwen erwarten die BSW Sixers am Samstag in der Sandersdorfer Ballsporthalle einen der heißen Liga-Favoriten auf den Aufstieg. Momentan hat sich die Mannschaft von Trainer Dirk Altenbeck mit elf Siegen auf dem dritten Tabellenplatz festgesetzt. Dank ihres Erfolges am vergangenen Wochenende gegen Braunschweig konnte Herten zudem schon das Ticket für die Play-Offs lösen. Garant dafür, dass es für den Verein aus dem Ruhrpott, der in den zurückliegenden vier Jahren am Saisonende immer auf den ersten drei Plätzen der Tabelle zu finden war, auch in diesem Jahr wieder so gut läuft, ist die gute Offensive der Basketballer aus dem Ruhrgebiet: 90  Punkte erzielen die Nordrhein-Westfalen pro Spiel.

Weiterlesen...
 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
implementation and hosting by unitel buerosysteme