LiveTicker hier

Die Facebook-Seite der BSW Sixers BSW Sixers meet Twitter Die BSW Sixers auf Google+

Unsere Hauptsponsoren

Autohaus Otto Grimm
Rothkegel Baufachhandel GmbH
Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld
Stahlbau Brehna GmbH
Leichtkonstruktionen Dach+Wand GmbH & Co. KG
Media GmbH Gesellschaft für Außenwerbung Wolfen

Termine

2. Basketball Bundesliga

Weitere interessante Links

Facebook-Fanseite der BSW Sixers  
      

Besucher

Heute: 400
Gesamt: 315626

Suchen

BSW - Sixers
aktuelle News
NBBL: MBC Junior Sixers testen weiter gegen NBBL-Teams – Ein Sieg und eine Niederlage PDF Drucken E-Mail
Mit einem Sieg und einer Niederlage kehren die MBC Junior Sixers vom Turnier am vergangenen Sonntag in Chemnitz zurück.

Gegen den BBC Bayreuth gewannen die Mitteldeutschen mit 75:64 (36:37). Die BBC-Jungs, obwohl ohne zwei Leistungsträger auf den Außenpositionen angetreten, konnten das Spiel lange offen gestalten – mussten erst am Ende ihren schwindenden Kräften Tribut zollen, hatten sie doch direkt davor schon gegen BV Chemnitz 99 knapp verloren. Sicherlich war ein erheblicher Grund für das lange zähe Angriffsspiel der Junior Sixers, dass sich die Bayreuther aufgrund der schrumpfenden Energiereserven fast das komplette Spiel (nach dem schnellen 4:11-Rückstand) auf eine Ball-Raum-Verteidigung verließen und die Spieler um Topscorer Johannes Langer (16 Punkte) bisher im Training kaum am Angriff gegen diese Verteidigung gearbeitet hatten.

Weiterlesen...
 
ProB: Sixers gewinnen Test gegen Dresden Titans mit 94:85 PDF Drucken E-Mail
Montag, 17. September 2012 um 21:20 Uhr
Die BSW Sixers  setzten sich am Sonntag in der Margon Arena gegen den Ligakonkurrenten Dresden Titans mit 94:85 (46:47) durch. Eine verbesserte Verteidigungsleistung in den  beiden letzten Vierteln sicherte dem Arigbabuteam den letztlich ungefährdeten Erfolg. Bester Werfer im Team aus Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfen war Neuzugang Paul Harrison mit 23 Zählern, gefolgt von Jeremie Simmons mit 19 Punkten.

Nach den beiden Testspielen gegen die Pro A Teams aus Jena (76:79) und Gotha (63:89) trafen die BSW Sixers am Sonntag auf den Ligakonkurrent Dresden Titans. Die gut 300 Zuschauer in der Margon Arena bekamen eine sehr temporeiche Partie zu sehen in der die Sixers, die ohne Matze Haut (Oberschenkelverletzung) und Phillipp Lieser (beim MBC) antraten, allerdings einige Startschwierigkeiten hatten. Vor allem in der Verteidigung haperte es zu Beginn der Partie.

Weiterlesen...
 
Reserve lädt zum 6. Beck's Cup PDF Drucken E-Mail
Samstag, 15. September 2012 um 09:36 Uhr
Beck's CupHeute findet für die Reserve der BSW Sixers der letzte Test vor dem Saisonstart in der 2. Regionalliga Ost statt. 10.00 Uhr startet der 6. Beck's Cup mit dem Spiel Sixers II gegen BBV Leipzig Eagles (2. Regionalliga Südost) in der Sandersdorfer Ballsporthalle. 12.30 Uhr spielt dann Leipzig gegen die Aschersleben Tigers (1. Regionalliga Nord). Um 15.00 Uhr findet dann das letzte Spiel statt. Hier treffen die Sixers ebenfalls auf Aschersleben. Der Eintritt zum Turnier ist frei.
 
ProB: Sixers testen gegen zwei Pro-A-Teams PDF Drucken E-Mail
Freitag, 07. September 2012 um 18:20 Uhr
In den kommenden Tagen testen die BSW Sixers gegen zwei Pro-A-Mannschaften. Am Samstag sind die Arigbabu-Schützlinge zu Gast beim bibop baskets Turnier in Jena, wo sie ab 17:00 Uhr gegen  Science City antreten. Am kommenden Dienstag folgt dann ein Test vor heimischem Publikum gegen die Oettinger Rockets Gotha, ab 19:30 Uhr in der Ballsporthalle Sandersdorf.

Gleich zwei Spiele gegen klassenhöhere Teams finden für die BSW Sixers in den kommenden Tagen statt. Gemäß dem Motto „Man wächst mit seinen Aufgaben“ stehen in der Vorbereitung nun Science City Jena und die Oettinger Rockets Gotha auf dem Plan. Beim traditionellen bibop baskets Turnier laufen die Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfener am Samstag ab 17:00 Uhr in der Werner-Seelenbinder-Halle in Jena Lobeda-West auf, der Eintritt dort ist frei.

Weiterlesen...
 
ProB: Sixers verlieren Test gegen den MBC mit 51:82 PDF Drucken E-Mail
Freitag, 31. August 2012 um 18:33 Uhr
Der Mitteldeutsche Basketball Club setzte sich am Donnerstagabend im ersten öffentlichen Testspiel der Wölfe und der BSW Sixers in Sandersdorf mit einem 82:51 (49:27) durch. Der Unterschied von zwei Spielklassen war im Spielverlauf merklich, beide Teams präsentierten sich aber ihrem Trainingsstand entsprechend gut. MBC-Center Phillipp Heyden erlitt einen Nasenbruch und musste nach dem Spiel ärztlich behandelt werde. Bester Spieler der Sixers war Neuzugang Paul Harrison mit 12 Zählern, gefolgt von Paul Münsinger mit acht Punkten.

Rund 500 Zuschauer waren am Donnerstagabend in die Ballsporthalle am Freizeitzentrum nach Sandersdorf gepilgert, um das erste öffentliche Testspiel der BSW Sixers und des Mitteldeutschen Basketball Clubs zu sehen. Das Traditionsduell zwischen den beiden Spitzenbasketballteams Sachsen-Anhalts hielt am Ende kein überraschendes Ergebnis bereit, die Wölfe setzten sich deutlich mit 82:51 durch, doch die Sixers konnten in einigen Spielsituationen den Favoriten zumindest etwas ärgern. Der Klassenunterschied zwischen dem Beko Basketball Bundesligisten und dem zwei Klassen niedrigeren Pro-B-Team. „Der Klassenunterschied war am Ende deutlich und es liegt viel Arbeit vor uns.

Weiterlesen...
 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
implementation and hosting by unitel buerosysteme