Die Facebook-Seite der BSW Sixers BSW Sixers meet Twitter Die BSW Sixers auf Google+

Unsere Hauptsponsoren

Autohaus Otto Grimm
Rothkegel Baufachhandel GmbH
Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld
Stahlbau Brehna GmbH
Leichtkonstruktionen Dach+Wand GmbH & Co. KG
Media GmbH Gesellschaft für Außenwerbung Wolfen

Termine

2. Basketball Bundesliga

Weitere interessante Links

Facebook-Fanseite der BSW Sixers  
      

Besucher

Heute: 428
Gesamt: 371250

Suchen

BSW - Sixers
aktuelle News
Pro B: Sixers erwarten Samstag Stahnsdorf in der Ballsporthalle PDF Drucken E-Mail
Freitag, 02. November 2012 um 15:00 Uhr
Am Samstag erwarten die BSW Sixers den nächsten Gegner zum Heimspiel in der Ballsporthalle Sandersdorf. Zu Gast ist ab 18:00 Uhr der RSV Stahnsdorf, wobei es ein Wiedersehen mit Michael Haucke geben wird. Stephen Arigbabu fordert von seinem Team eine bessere Leistung als in Herten.

Nach der Pleite am vergangenen Wochenende in Herten haben die BSW Sixers in dieser Woche den Fokus auf die Partie gegen den Stahnsdorf am Samstag gelegt. „Wir haben in der Woche die Fehler aus dem letzten Spiel analysiert und wollen nun gegen Stahnsdorf eine bessere Leistung als am letzten Wochenende abrufen. Es gab die Woche über einige Probleme mit Krankheiten und kleineren Verletzungen, was den Trainingsbetrieb erschwerte. Bis zum Spiel sollten aber alle Spieler bis auf Frieder Diestelhorst mehr oder weniger fit und einsatzbereit sein“, so Headcoach Stephen Arigbabu.

Weiterlesen...
 
Pro B: Sixers gehen in Herten deutlich mit 78:99 unter PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 31. Oktober 2012 um 14:07 Uhr
Am Sonntagabend verabschiedeten sich die BSW Sixers mit einer deutlichen 78:99-Niederlage aus Herten. Gegen die RheinLand Versicherungen Hertener Löwen legten die Sixers ein gutes erstes Viertel hin und verloren dann durch Unkonzentriertheiten und Foulprobleme ihre Linie. Fünf Spieler lieferten die komplette Punktzahl, erfolgreichster Scorer war Jeremie Simmons mit 21 Zählern.

Für die BSW Sixers gab es am Sonntagabend nichts zu holen bei den Hertener Löwen. Nach einem guten ersten Viertel verloren die Mannen um Kapitän Sascha Ahnsehl ihre Linie und gaben das Spiel mit Ballverlusten und Foulproblemen aus der Hand. Dabei legten die Sixers nach der anstrengenden langen Anreise nach Herten einen hervorragenden Start hin. Mit Punkten von Jeremie Simmons starteten die Sachsen-Anhalter in die Partie und Sascha Ahnsehl jagte gleich zwei Dreier durch die Reuse. Ein Treffer von Adrian Bowie stoppte den Sixers-Kapitän kurzzeitig, bevor der zu Distanztreffer Nummer drei innerhalb einer Minute ansetzte und diesen versenkte. Getrieben von dieser Energie spurteten die Gäste auf 15:2 davon, bis die Löwen einen 8:0-Lauf hinlegten. Von nun an zeigten die Ruhrgebieter immense Gegenwehr und kamen den Sixers gefährlich nahe, auch wenn Ralph Schirmer und Tom Lipke noch halbwegs dagegen hielten.

Weiterlesen...
 
Regionalliga: Spannung pur in der Sandersdorfer Ballsporthalle PDF Drucken E-Mail
Montag, 29. Oktober 2012 um 12:50 Uhr

Die erste Regionalliga-Doppelveranstaltung hätte kaum spannender sein können. Sowohl das Spiel der Damen gegen Justabs Halle als auch die Partie der Reserve gegen den RSV Eintracht Stahnsdorf wurden erst im letzten Viertel entschieden. Während jedoch die Damen nach Führung noch unnötig zum Schluss verloren, schafften es die Herren einen 14-Punkte-Rückstand aufzuholen und gewannen am Ende überraschend gegen den Aufstiegskandidaten. 

Pünktlich um 15.00 Uhr eröffneten die Schiedsrichter das Regionalliga-Derby zwischen der Basketballgemeinschaft und Justabs Halle. Bisher gingen die Begegnungen immer zu Gunsten der Saalestädterinnen aus, was sich in einem nervösen Beginn der Sixerinnen wiederspiegelte. Aber auch Justabs fand nicht so recht in die Partie, sodass es gute zwei Minuten dauerte, bis Anne Zoogbaum an der Freiwurflinie den ersten Punkt des Spiels erzielte. Danach dominierten die Gastgeberinnen, allen voran Neuzugang Marie Hruschka, die im Sommer vom SV Halle zu den Sixers wechselte.

Weiterlesen...
 
Pro B: Sixers laufen Sonntag in Herten auf PDF Drucken E-Mail
Freitag, 26. Oktober 2012 um 17:20 Uhr
Am Sonntagnachmittag treten die BSW Sixers zum nächsten Pflichtspiel an. Gastgeber sind dann die RheinLand Versicherung Hertener Löwen und empfangen die Schützlinge von Stephen Arigbabu in der Rosa-Parks-Schule. Sprungball erfolgt um 17:00 Uhr.

„Herten gehört für mich mit Schwelm zu den Topmannschaften und Aufstiegsfavoriten der Liga. Sie spielen mit drei Amerikanern und haben auch sehr gute deutsche Spieler im Kader. Wir fahren als Außenseiter nach Herten, aber werden dennoch probieren einen Sieg mit nach Hause zu nehmen“, so die Worte von Cheftrainer Stephen Arigbabu zum Auswärtsspiel am Sonntag in Herten. Auf die Reise begleiten die Sixers große Verletzungssorgen, denn am vergangenen Wochenende in Oldenburg zogen sich gleich zwei wichtige Akteure Verletzungen zu und bringen dem Headcoach Sorgenfalten auf die Stirn.

Weiterlesen...
 
Regionalliga: Reserve gelingt Überraschungssieg beim Spitzenreiter PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 24. Oktober 2012 um 21:06 Uhr

Es war das Wochenende der schweren Auswärtsfahrten für die Regionalligateams der BSW Sixers.

Am Samstagabend reiste die zweite Herrenmannschaft in die Hauptstadt zum Spitzenreiter Berlin Baskets. Dabei musste Coach Marcus Brambora gleich auf fünf Leistungsträger verzichten. Aus beruflichen Gründen oder verletzungsbedingt fehlten Daniel Montag, Miguel Lopez-Barcelay, Philipp Uth, Florian Kunte und Richard Wache. Zudem fielen wegen Krankheit Stefan Mehnert, Alexander Schirling und Chris Willhelm aus. Keine gute Ausgangsposition für die Reserve zu Gast beim Tabellenführer der 2. Regionalliga Ost.

Nach einem schlechten ersten Viertel lagen die Sixers mit 18:10 zurück, die Aufgabe gestaltete sich immer schwieriger. Als dann auch noch Steve Götze bereits im zweiten Viertel mit fünf Fouls belastet, das Spiel beenden musste, waren die körperlichen Vorteile deutlich auf Seiten der Berliner.

Weiterlesen...
 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
implementation and hosting by unitel buerosysteme