Die Facebook-Seite der BSW Sixers BSW Sixers meet Twitter Die BSW Sixers auf Google+

Unsere Hauptsponsoren

Autohaus Otto Grimm
Rothkegel Baufachhandel GmbH
Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld
Stahlbau Brehna GmbH
Leichtkonstruktionen Dach+Wand GmbH & Co. KG
Media GmbH Gesellschaft für Außenwerbung Wolfen

Termine

1. Regionalliga Nord

Weitere interessante Links

Besucher

Heute: 91
Gesamt: 617976

Suchen

BSW - Sixers
aktuelle News
1.RLN: Samstag in Bernau. Eine Frage der Ehre - für beide Teams! PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 31. März 2016 um 12:03 Uhr

Die Überschrift braucht keine große Erklärung. Am Ostersonnabend hat Bernau den Sack zugemacht und sich mit einem knappen 67:64 Sieg über Cuxhaven die Meisterschaft und damit den Aufstieg in die 2. Basketball Bundesliga ProB gesichert. Gebührend gefeiert haben Spieler und Fans schon nach dem Schlusspfiff. Pierre Bland mit 21 Punkten und Sangone Niang mit 12 Punkten waren die Topscorer in einem stark von der Defense geprägten Spiel.

Weiterlesen...
 
1.RLN: Sixers bleiben in Erfolgsspur! 89:70-Sieg gegen Stade PDF Drucken E-Mail
Montag, 21. März 2016 um 11:57 Uhr

Mit Bitinas, Tyrna, Kordis, Bennett und Winterstein starteten die Sixers wie die Feuerwehr. 16:2 hieß es nach drei Minuten Spielzeit. In diesen drei Minuten trafen Robertas Bitinas und Roland Winterstein jeweils zwei Dreier. 30:21 stand es nach zehn Minuten. Danach kamen die von Tom Lipke angetriebenen Gäste besser ins Spiel. 55:33 lautete dann der Halbzeitstand. DJ Bennett hatte da schon sein drittes Foul kassiert und wurde von Headcoach Tino Stumpf erst einmal geschont. Nach der Pause kamen die Gäste zu mehr Spielanteilen und konnten so die Viertel drei und vier knapp für sich entscheiden ohne allerdings die Sixers in Gefahr zu bringen. Erfreulich aus Sandersdorfer Sicht, dass alle eingesetzten Spieler punkten konnten, darunter Youngster Mick Neumann, der einen Dreier traf. Beste Scorer für die Sixers waren Sandro Kordis mit 23 Punkten, Robertas Bitinas erreichte zwanzig Zähler und zweistellig trafen auch Jaroslav Tyrna (14 Punkte) und Roland Winterstein (10 Punkte). Bester Akteur auf Stader Seite war Tom Lipke, der es mit bekanntem Drang zum Korb auf 18 Punkte brachte.

 
Vorgestellt: Teambetreuer Marko Schneider! "Ein Mann für alle Fälle!" PDF Drucken E-Mail
Sonntag, 20. März 2016 um 08:57 Uhr

Fragt man jüngere wie ältere Sixers danach, was ihnen am Verein besonders gefällt, so fallen immer wieder drei Worte: "die familiäre Atmosphäre". Aber was steht dahinter? Ein Gespräch mit dem 47-jährigen Marko Schneider gibt Aufschluss. Der gelernte Instandhaltungsmechaniker ist Betreuer der 1. Mannschaft. Alltags ist Marko Schneider beschäftigt beim Rat der Stadt Sandersdorf-Brehna.

Am Sonntag 16:00 Uhr beginnt das Spiel der Sixers gegen den VfL Stade. Ab wann bist Du in der Halle?


Um die zwei Stunden vorher. Die Körbe müssen ausgefahren werden, Licht einschalten, die Stühle für die Mannschaften in Reihe gestellt, Bälle holen... Na und dann lege ich auf jeden Platz der Sixers Spieler ein von meiner Frau frisch gewaschenes Handtuch. Dazu die Wasserflaschen, die ich natürlich mit den Trikotnummern nummeriere. Na und dazu bekommt jeder Spieler ein kleines "Kraftpaket" aus dem Hause Schneider. Das macht meine Frau fertig. Kraftriegel, Apfel... unsere privaten Aufmunterer vor dem Spiel. Muss alles fertig sein, wenn eine Stunde vor dem Spiel die letzte Besprechung der Spieler mit den Trainern ist.

Weiterlesen...
 
Minis: U10 gewinnt Osterturnier des BVSA U10-Cups in Bitterfeld PDF Drucken E-Mail
Sonntag, 20. März 2016 um 08:54 Uhr

So sehen Sieger aus... Die BSW Sixers veranstalteten gestern zum zweiten Mal ein eigenes Turnier im Rahmen des U10-Cups des Basketball-Verband Sachsen-Anhalt und konnten dabei den Turniersieg erringen.

Nach deutlichen Siegen gegen den SV Halle und den USV Halle setzten sich die U10-Sixers auch erstmalig gegen den MBC und gegen die Red Eagles aus Rathenow durch. Wir sagen herzlichen Glückwunsch an unsere Minis!

 
1.RLN: Headcoach Tino Stumpf: Stade besser als Tabellenplatz! PDF Drucken E-Mail
Freitag, 18. März 2016 um 12:23 Uhr

Vor dem Spiel am Sonntag (16 Uhr) gegen Stade haben wir uns mit Headcoach Tino Stumpf unterhalten.

Die Sixers haben in der Arena gegen Cuxhaven ihr bestes Spiel gemacht. Hält die Euphorie noch an?

Sicher, die Leistung gegen Cuxhaven war Klasse. Aber wir hatten eine Woche spielfrei und damit ist auch der Sieg abgehakt. Jetzt geht es wieder bei null los.

Stade steckt in einer Krise...

Weiterlesen...
 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
implementation and hosting by unitel buerosysteme