Die Facebook-Seite der BSW Sixers BSW Sixers meet Twitter Die BSW Sixers auf Google+

Unsere Hauptsponsoren

Autohaus Otto Grimm
Rothkegel Baufachhandel GmbH
Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld
Stahlbau Brehna GmbH
Leichtkonstruktionen Dach+Wand GmbH & Co. KG
Media GmbH Gesellschaft für Außenwerbung Wolfen

Termine

2. Basketball Bundesliga

Weitere interessante Links

Facebook-Fanseite der BSW Sixers  
      

Besucher

Heute: 241
Gesamt: 347735

Suchen

BSW - Sixers
aktuelle News
ProB: Spannung bis in die letzten Sekunden PDF Drucken E-Mail
Sonntag, 15. Dezember 2013 um 20:20 Uhr

Mit dem VfL Stade trat am Samstag ein Team in der Sandersdorfer Ballsporthalle an, welches sich mit 3 Siegen auch in der unteren Tabellenregion wiederfand. Ein Erfolg rührte dabei vom ersten Spieltag gegen die Sixers.

Doch bei den Gastgebern hatte sich unter der Woche einiges getan, diesmal nicht auf dem Feld, sondern an der Linie. Mit Start der Rückrunde übernahm zunächst bis Weihnachten Tino Stumpf als Headcoach.

Das Team war von Beginn an präsent. Die Defense stand sicher und in der Offense verwandelten Nate Gerwig, Frieder Diestelhorst sowie zweimal Ralph Schirmer zur 8 zu 0 Führung. Gerade einmal 3 Minuten waren da gespielt. Grund genug für Benka Barloschky, Trainer des VfL Stade, bereits früh die erste Auszeit zu nehmen. Dies schien kurzzeitig zu helfen, vier Punkte in Folge konnten die Gäste verbuchen, doch die Gastgeber ließen sich zunächst nicht aus der Bahn werfen. 11 Punkte in Folge sorgten für ein 19 zu 4 nach nicht einmal 7 Minuten.

Weiterlesen...
 
Pro B: Rückrundenauftakt vor heimischer Kulisse PDF Drucken E-Mail
Freitag, 13. Dezember 2013 um 01:08 Uhr

Bereits am Sonnabend um 18 Uhr starten die Basketballer der BSW Sixers in die Rückrunde der Saison. Gegner in der heimischen Ballsporthalle ist dann der Aufsteiger aus der Regionalliga Nord, der VfL Stade.

Die Norddeutschen liegen mit 3 Siegen in der Tabelle knapp vor den Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfenern. Im Hinspiel verbuchte der VfL dabei einen seiner Erfolge. Vor allem im ersten Viertel spielte der Gastgeber fast fehlerfrei und sorgte so früh für eine Vorentscheidung. 30 zu 13 hieß es damals nach nur 10 Minuten. Da kam das Aufbäumen der Sixers zu spät und am Ende hieß es 83 zu 68.

Nun ist also Zeit zur Revanche.

Weiterlesen...
 
ProB: BSW Sixers und Torsten Schierenbeck gehen getrennte Wege PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 11. Dezember 2013 um 00:00 Uhr

Die Vereinsführung der BSW Sixers reagierte am Montag auf die sportliche Talfahrt der Mannschaft. Nur zwei Siege aus elf Partien führten letztendlich zur Beurlaubung von Torsten Schierenbeck.

"Wir danken Torsten Schierenbeck für sein Engagement und seinen unermüdlichen Einsatz als Headcoach der  BSW Sixers und wünschen ihm für seine  weitere Zukunft alles Gute.", so Präsident Maik Leuschner.
Schierenbeck hatte die BSW Sixers zu Saisonbeginn übernommen und anfangs mit dem Team auch Erfolge gefeiert. Die ersten beiden Heimspiele wurden gewonnen und die Ballsporthalle schien wieder eine Festung zu werden. Doch dann kam es zum Einbruch, der mit dem Absturz auf den letzten Tabellenplatz endete. Ein Grund waren dabei sicher auch die Verletzungsprobleme, die das Pro B Team seit Beginn der Vorbereitung begleiteten. Letztendlich reagierten die BSW Sixers nun auf die sportliche Situation und beurlaubten ihren Headcoach.

Bis zum Jahreswechsel übernimmt ein bekanntes Gesicht die Führung der Mannschaft.

Weiterlesen...
 
ProB: Ein gutes Viertel reicht nicht PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 10. Dezember 2013 um 09:08 Uhr

Am Sonntag ging die Reise der BSW Sixers zum Derby beim RSV Eintracht Stahnsdorf. Mit im Bus saß Tristan Blackwood, der sich aber im Abschlusstraining verletzt hatte und so war bis zum Aufwärmen nicht klar, ob er überhaupt spielen könne. Am Ende gab der Kanadier grünes Licht und kam so zu seinem ersten Einsatz für die Sixers, jedoch nicht von Beginn an.

Das Team des RSV Eintracht startete mit viel Selbstvertrauen in die Partie. Bereits nach 12 Sekunden versenkte Robin Jorch den ersten Dreier im Korb der Gäste.

Weiterlesen...
 
ProB: Zum Abschluss der Hinrunde geht es zum Derby nach Brandenburg PDF Drucken E-Mail
Samstag, 07. Dezember 2013 um 14:34 Uhr

Zum Abschluss der Hinrunde der 2. Basketball Bundesliga reisen die BSW Sixers morgen zum einzigen Derby. Zu Gast sind die Sandersdorfer Basketballer dabei beim RSV Eintracht Stahnsdorf. Mit Tristan Blackwood präsentiert Trainer Torsten Schierenbeck eine weitere Neuverpflichtung.

Die Brandenburger sind das Überraschungsteam der ProB Nord. Mit Siegen gegen die Meisterschaftsanwärter Wedel, Schwelm und Hannover avancierten sie zum Favoritenschreck. Das Team um Coach Peter Günschel, der vor der Saison von Braunschweig zum RSV wechselte, lebt von der Homogenität. Topscorer sind die beiden amerikanischen Spieler Richard Thomas und Kellen Williams. Die Deutschen Thomas Schoeps und Niko Schumann organisieren den Spielaufbau. Unter den Brettern sorgt der ehemalige Sixers-Center Michael Haucke für Sicherheit. Weiterhin komplettieren der Jugendnationalspieler Robin Jorch und der langjährige Kapitän Tim Modersitzki die Rotation.

Weiterlesen...
 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
implementation and hosting by unitel buerosysteme