Die Facebook-Seite der BSW Sixers BSW Sixers meet Twitter Die BSW Sixers auf Google+

Unsere Hauptsponsoren

Autohaus Otto Grimm
Rothkegel Baufachhandel GmbH
Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld
Stahlbau Brehna GmbH
Leichtkonstruktionen Dach+Wand GmbH & Co. KG
Media GmbH Gesellschaft für Außenwerbung Wolfen

Termine

1. Regionalliga Nord

Weitere interessante Links

Besucher

Heute: 208
Gesamt: 745328

Suchen

BSW - Sixers
aktuelle News
1.RLN: Sixers siegen in Königs Wusterhausen 89:80! PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 20. Dezember 2016 um 01:21 Uhr

Das war die Ausgangslage vor dem Spiel: Die Gastgeber wollten als Tabellenletzter "ein Lebenszeichen" setzen und Sandersdorf als Tabellendritter "der Favoritenrolle gerecht werden".

Bei aller Freude über den Sieg waren sich die mitgereisten Sixersfans einig, dass die Red Dragons mit dem Spiel wohl eher ihren Anspruch umsetzen konnten. 21:21 endete das erste Viertel, in dem die Sixers zu verhalten spielten und Königs Wusterhausen von Anbeginn an um Aggressivität bemüht war. Kapitän Diallo, Hasenkampf und Center Drägert zeigten ihre Korbgefährlichkeit, so dass die Hausherren bis zur Halbzeit auf ein 38:31 davon zogen. Das dritte Viertel gewannen die Sixers zwar mit 26:24, aber mit der starken Manndeckung kam Sandersdorf nur schwer zu recht. Von 12 Dreierversuchen landeten nur drei im Netz.

Weiterlesen...
 
1.RLN: Für die Crazys ist klar: "Machen Stimmung in Königs Wusterhausen!" PDF Drucken E-Mail
Sonntag, 18. Dezember 2016 um 13:42 Uhr

Sonntag 15:00 Uhr beginnt in der "Paul-Dinter-Halle" in Königs Wusterhausen das Punktspiel gegen die Red Dragons. Dabei, natürlich möchte man sagen, Udo Reinecke, einer der beiden Chefs der Crazy Sixers.

Udo, allein machst Du Dich nicht auf den Weg...

...natürlich nicht. Es können schon ein Dutzend Crazys sein, die Stimmung dort in der Halle machen.

Du kennst die "Paul-Dinter-Halle"?

Weiterlesen...
 
1.RLN: Red Dragons wollen "gegen die Sixers ein Lebenszeichen setzen" PDF Drucken E-Mail
Samstag, 17. Dezember 2016 um 18:20 Uhr

So hatte sich die WSG Königs Wusterhausen die neue Saison nicht vorgestellt: rote Laterne und sechs Niederlagen bei zwei Siegen.

Dabei hatte alles so gut mit einem Auswärtssieg in Aschersleben angefangen, immerhin einem Team mit Spitzenplatzambitionen. Aber in den Folgespielen ging den Brandenburgern meist immer irgendwann die Luft aus. So bei der letzten 54:72 Auswärtsniederlage in Stade. 26:32 war der Halbzeitstand und das zweite Viertel hatten die Dragons sogar mit 15:13 gewonnen.

Weiterlesen...
 
1.RLN: Tomas Grepl: "Königs Wusterhausen wird keine Kaffeefahrt!" PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 14. Dezember 2016 um 23:05 Uhr

Am Sonntag spielen die Sixers als Tabellendritter in Königs Wusterhausen gegen den Letzten, da ist Sandersdorf der klare Favorit?

Na klar, wir sind der Favorit. Aber das wird kein leichtes Spiel. Die Red Dragons sind besser als ihr Tabellenplatz. Und ich sage es zum wiederholten Mal, die 1.Regionalliga Nord ist sehr stark, da gibt es immer Überraschungen. Aschersleben spielte gegen uns sehr stark, verlor aber in eigener Halle gegen Vechtas Farmteam.

Wie siehst Du das Team von Königs Wusterhausen?

Weiterlesen...
 
1.RLN: Tomas Grepl: "Laut war ich in der Halbzeit nicht!" PDF Drucken E-Mail
Freitag, 09. Dezember 2016 um 10:36 Uhr

93:85 gegen den Mitkonkurrenten Tigers Aschersleben klingt gut, aber zur Halbzeit lagen die Gäste nicht unverdient vorn und der Headcoach war kaum auf der Bank.

Tomas, gab es eine Standpauke in der Pause?

Besonders laut war ich nicht, aber ich habe den Jungs deutlich gesagt, was mir nicht passt in der Defense, die vielen kleinen Fehler.

Konkret...

...wenn in der Defense geswitcht wird, dann darf vom Gegner kein Spieler freikommen. Bei uns gab es viele Missverständnisse, dadurch kamen die Tigers unbedrängt zu Würfen und haben getroffen. So kann man kein Spiel gewinnen.

Weiterlesen...
 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
implementation and hosting by unitel buerosysteme