Die Facebook-Seite der BSW Sixers BSW Sixers meet Twitter Die BSW Sixers auf Google+

Unsere Hauptsponsoren

Autohaus Otto Grimm
Rothkegel Baufachhandel GmbH
Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld
Stahlbau Brehna GmbH
Leichtkonstruktionen Dach+Wand GmbH & Co. KG
Media GmbH Gesellschaft für Außenwerbung Wolfen

Termine

1. Regionalliga Nord

Weitere interessante Links

Besucher

Heute: 6
Gesamt: 658830

Suchen

BSW - Sixers
aktuelle News
Minis: Erste Bewährungsprobe für junge Sixers - U10 beim 9. MIBRAG Turnier PDF Drucken E-Mail
Sonntag, 28. August 2016 um 18:01 Uhr

Mit dem Ende der Sommerferien beginnt auch die neue Basketballsaison. Für die Teams folgt dann die Zeit des Kennenlernens, denn mit Beginn der neuen Spielserie werden auch die Altersklasse umgestellt. Somit musste sich die U10 von Hannes, Noah, Vincent, Florian und Franz verabschieden. Damit verließen gleich 5 Leistungsträger die Mannschaft. Dennoch entschied sich Coach Anja Petermann die Einladung des Mitteldeutschen Basketball Clubs zum 9. MIBRAG Miniturnier anzunehmen:

Weiterlesen...
 
1.RLN: Zweiter Kroate bei den Sixers - Ante Markoc kommt nach Sandersdorf PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 25. August 2016 um 10:51 Uhr

In der neuen Saison kann Topscorer Sandro Kordis sich auf Zuckerpässe eines Landsmannes freuen. Denn mit Ante Markoc haben die BSW Sixers einen weiteren Kroaten verpflichtet.

Wie Kordis spielte auch Markoc in der zweiten kroatischen Liga. Der am 23.9.1993 geborene Guard begann als Neunjähriger bei den "Dalmatia Lions". Kreatives Passen, ein sicherer Wurf und eine aggressive Verteidigung sind die Markenzeichen des 1.88 m großen Aufbauspielers. Ante Markoc spielte 2014/2015 beim kroatischen Spitzenklub KK Adriatic Split. Um mehr Spielzeit zu bekommen, wechselte er vergangene Saison zu KK Adratic Zadar, ebenfalls aus der zweiten kroatischen Liga. Im Wechsel zu den Sixers nach Deutschland sieht Ante Markoc eine große Herausforderung, der er sich mit aller Kraft stellen will.

Weiterlesen...
 
1.RLN: der nächste Leistungsträger bleibt - Top Rebounder Jaroslav Tyrna verlängert PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 17. August 2016 um 08:22 Uhr

Präsident Maik Leuschner hatte es nach der letzten Saison angekündigt: "Wir wollen möglichst viele Leistungsträger halten!" Mit der Weiterverpflichtung von Jaroslav Tyrna ist das eindrucksvoll gelungen.

Der 2,08 m große Tscheche wechselte im vergangenen Sommer von den Dresden Titans zur Basketballgemeinschaft Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfen 06 und avancierte in der letzten Saison zum erfolgreichsten Rebounder des Teams.

Kein Wunder also, dass das Management, ihm eine Vertragsverlängerung anbot. "Ich habe mich in Sandersdorf sehr wohl gefühlt und der Verein zeigte im Sommer großes Interesse an meiner Rückkehr", so der 29-Jährige zu den Gründen.

Weiterlesen...
 
1.RLN: Litauischer Jugendnationalspieler Stankevicius erhält Doppellizenz PDF Drucken E-Mail
Montag, 15. August 2016 um 10:12 Uhr

Der Mitteldeutsche Basketball Club verpflichtet den Litauer Eimantas Stankevicius. Der 190cm große Combo Guard wechselt aus der Arvydas-Sabonis-Basketballschule Kaunas nach Mitteldeutschland und unterzeichnete einen Vertrag über zwei Jahre mit der Option auf eine dritte Spielzeit. Der 18-Jährige erhält zudem eine Spiellizenz für die BSW Sixers in der 1. Regionalliga Nord.

Seine Basketballausbildung absolvierte der Guard an der renommierten Arvydas-Sabonis-Basketballschule in Kaunas. Dort spielte der Schütze unter anderem in der Ausbildungsliga MKL, welche mit der deutschen NBBL zu vergleichen ist.

Weiterlesen...
 
1.RLN: Der Swingman bleibt - Topscorer Sandro Kordis weiterhin in Sandersdorf PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 10. August 2016 um 22:48 Uhr

Nach Ende der letzten Saison hatte Präsident Maik Leuschner kein Hehl daraus gemacht, dass Sandro Kordis für ihn zu den Wunschspielern auch für die neue Saison gehört. Nach Adam Touray und Roland Winterstein verlängert nun auch der 25-jährige Kroate aus dem letztjährigen Team.

Der vom kroatischen Zweitligisten KK Stoja Pula gekommene 1.95 m Mann hatte sich diese Anerkennung mit einer beeindruckenden Bilanz verdient. Der Athlet erzielte in 26 Spielen für die Sixers 395 Punkte, was ihn zum erfolgreichsten Werfer des Teams machte. 15,9 Punkte gingen pro Partie auf sein Konto, in sieben Spielen waren es sogar mehr als 20 Punkte.

Auch für Sandro war die Entscheidung schnell getroffen: "Ich wollte unbedingt in Deutschland bleiben und bei den Sixers hat es mir sehr gut gefallen. Zudem haben wir die besten Fans. Sie schaffen eine unglaubliche kämpferische und wundervolle Stimmung in der Halle.", so Kordis weiter.

Weiterlesen...
 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
implementation and hosting by unitel buerosysteme