Sixers melden zehn Teams für 20/21

Neben unserem Herrenteam in der BARMER 2. Bundesliga ProB wollen die BSW Sixers in der kommenden Spielzeit insgesamt zehn weitere Mannschaften an den Start schicken und können dafür bereits vier Schiedsrichter melden. Der Landesverband hat nun dazu alle Spielplanentwürfe veröffentlicht. Wir geben euch einen Überblick über unsere Pläne.

Männer
Nachdem wir in der abgelaufenen Saison noch mit einer zweiten Männermannschaft in der Landesliga und einer dritten in der Anhaltliga aktiv waren, wird es kommende Saison nur ein Team in der Bezirksliga geben. "Wir halten es für besser, ein gut besetztes Team zu haben als zwei mit Personalsorgen", erklärt Sixers-Vorstand Matthias Goßler, "in der Anhaltliga können wir zudem unsere jungen aufstrebenden Talente besser an den Herrenbereich heranführen und perspektivisch dann auch wieder die Landesliga in Angriff nehmen." Die Mannschaft darf sich auf regionale Duelle gegen Dessau (2 Teams), Wittenberg und Zerbst freuen. 

Damen
Auch 2020/21 werden unsere Sixerinnen wieder in der höchsten Spielklasse Sachsen-Anhalts, der Oberliga, an den Start gehen und dort auf vier Gegner (3x Halle, 1x Osterwieck) treffen. 

Nachwuchs
Durchweg besetzt von U8 bis U18 - das ist die positive Ausgangsposition, der wir uns kommende Saison stellen. Während die U8, U9 und U10 als Mixed-Teams in den Turnieren des neuen "Kids Cup Mitteldeutschland" startet, gehen die männliche U12, U14 und U18 in der regionalen Bezirksliga an den Start. Die männliche U16 spielt sowohl in der Landes- als auch der Bezirksliga. Das Mädchen-Freizeitteam im Alter von 14 bis 18 Jahren freut sich bereits wieder auf die Turnierserie mit anderen Mannschaften aus Dessau, Stendal und Lüchow.

Schiedsrichter
Mit den beiden Routiniers Dirk Fuchs und Marco Gleau sowie den Youngstern Noah und Leon Schütz haben wir vier Schiedsrichter gemeldet und erfüllen damit die Vorgabe des BVSA, nach der für jedes Erwachsenenteam und die zwei höchstklassigen Jugendmannschaften jeweils ein Referee gemeldet werden muss. Natürlich wollen wir hier an der Ausbildung dranbleiben und weiter junge Talente an der Pfeife ausbilden.

Partnerlinks

 


 

 

 

 




Facebook News

Kontaktiert uns

BG Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfen 06 e.V.,
Platz der Deutschen Einheit 4a,
06792 Sandersdorf-Brehna

Mail: info@bsw-sixers.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok